Fit und Munter in den Frühling

Bekanntlich wird von Aschermittwoch bis Ostersonntag gefastet. In welcher Form gefastet wird ist unterschiedlich und jedem selber überlassen, am Ende zählt der Verzicht von einzelnen Nahrungsmitteln und ein bewussteres Essen.
Es ist verblüffend wie anschliessend nach einer Fastenkur das Körpergefühl und der Geschmacksinn intensiver verspürt wird. Zu dem wird auch eine Gewichtsreduktion als Nebeneffekt vermerkt:-).
Dies durfte ich auch wieder erleben. Ich machte meine 30-tägige Darmreinigungs-/Stoffwechselkur. Und ich sage Ihnen es macht Spass dieses neues Körpergefühl zu verspüren. Ich bin fitter, agiler, weniger müde und meine Geschmacksnerven explodieren vor Hochgenuss.
Haben Sie auch Lust bekommen dies zu verspüren, so melden Sie sich bei mir und ich erzähle Ihnen mehr über das Thema Darmgesundheit.
So nebenbei….Haben Sie gewusst….
…dass 80% des Glückshormon Serotonin in der Darmschleimhaut produziert wird?
…dass der Darm 80% unsere Immunzellen zur Abwehr von Krankheiten bildet?
…dass der Darm selbst für die Hirnleistung von grosser Bedeutung ist?

Ich freue mich auf Sie.

Herzliche Grüsse
Bianca Krawietz
Ihre Ernährungsberatung in Uster und Binz( Maur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.